Allgemein
min

Siemens bei den Salzburger Festspielen

Siemens verlängert Sponsoring-Engagement bei Salzburger Festspielen – Gewinnspiel und kostenloses Kulturangebot.

Siemens engagiert sich auch in den nächsten Jahren bei den Salzburger Festspielen. Noch bis 31. August bietet das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst Kultur der Spitzenklasse. „Diese Kooperation ist für uns nicht nur ein Symbol für die Bedeutung, die Kunst und Kultur für unsere Gesellschaft hat, sondern auch ein Vorzeigemodell für eine gegenseitig inspirierende Partnerschaft, die auch dazu beiträgt, das hohe künstlerischen Niveau des Festivals zu erhalten“, so Wolfgang Hesoun, Generaldirektor der Siemens AG Österreich. Vor 25 Jahren startete Siemens Österreich die Zusammenarbeit als Projektsponsor der Festspiele. Seit 1999 ist das Unternehmen Hauptsponsor.

Intendant Markus Hinterhäuser, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Siemens-Generaldirektor Wolfgang Hesoun und der Kaufmännische Direktor der Salzburger Festspiele, Lukas Crepaz.
Intendant Markus Hinterhäuser, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Siemens-Generaldirektor Wolfgang Hesoun und der Kaufmännische Direktor der Salzburger Festspiele, Lukas Crepaz.

Kunst kostenlos auf dem Kapitelplatz

„Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu Kunst zu ermöglichen, werden wir unsere Partnerschaft mit den Salzburger Festspielen erneut verlängern und so auch die Siemens Fest>Spiel>Nächte in eine gesicherte Zukunft zu führen“, erklärt Wolfgang Hesoun.

Die Fest>Spiel>Nächte locken seit 2002 jährlich rund 70.000 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt auf den Kapitelplatz in Salzburg. Kulturinteressierte haben hier die Möglichkeit, historische und aktuelle Festspiel-Highlights auf einer tageslichttauglichen LED-Leinwand vor der malerischen Kulisse der Salzburger Altstadt zu erleben.

Wolfgang Hesoun: „Kultur öffnet vielfach Horizonte, spiegelt gesellschaftliche Debatten wider und bietet oftmals auch Reibungsfläche für Auseinandersetzung. Wenn wir etwas verändern und bewegen wollen, braucht es genau diese Offenheit. Daher wollen wir auch weiterhin kulturinteressierten Personen die Möglichkeit geben, Hochkultur kostenlos zu genießen.“

Heuer werden auf dem Kapitelplatz von 24. Juli bis 29. August unterschiedlichste Festspielproduktionen präsentiert. 2020 wurden die Siemens Fest>Spiel>Nächte um ein besonderes Soundsystem mit Raumsimulation erweitert, um eine besondere Akustik zu garantieren. Einer der absoluten Höhepunkte ist die Übertragung des diesjährigen Don Giovanni.

Siemens Festspiel Nächte

Jetzt Festspiel-Package gewinnen

Beim Siemens Fest>Spiel>Nächte-Quiz kann man wöchentlich tolle Preise gewinnen. Als Hauptpreis winkt ein Festspiel-Package für zwei Personen.

Hier geht’s zum Gewinnspiel!

Neues Format: Siemens Frühstücks>Konzerte

Eine Neuerung erwartet die Besucherinnen und Besucher mit den Siemens Frühstücks>Konzerten. Sie finden von 31. Juli bis 28. August 2021 jeden Samstag um 10.00 Uhr statt. Dabei werden bei freiem Eintritt ausgewählte Höhepunkte, wie zum Beispiel drei Orchesterkonzerte der Wiener Philharmoniker gezeigt – gemütlich mit Kaffee, Tee oder bei einem ausgiebigen Frühstück im Restaurantzelt auf dem Kapitelplatz.

Kinderfestival

Spielerischer Zugang zu Kunst und Kultur beim Siemens Kinder>Festival

Die kleinsten Kultur-Fans kommen auch nicht zu kurz: Das Siemens Kinder>Festival zeigt auch heuer wieder eine bunte Mischung aus kindgerechten Opern und Balletten. Highlights wie der geliebte Klassiker „Die Zauberflöte für Kinder“ oder „Persinette“ sorgen auch dieses Jahr wieder für eine Menge Freude bei Jung und Alt. Die Vorführungen beginnen zwischen 31. Juli und 29. August jeweils um 17.00 Uhr und eignen sich für Kinder ab fünf Jahren.

Selbst Opernstar werden

Was ist das für ein Gefühl, auf den Bühnen der Festspiele zu stehen? Mit dem AR-Filter „SiemensFestivalNight“ kann man sich selbst ins Große Festspielhaus oder auf den Kapitelplatz versetzen und zum Opernsänger werden.

Hier geht es zum AR-Filter – bitte auf Mobilfunkgerät öffnen und Effekt ansehen!

Meistgelesene Artikel
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen
Mobilität
8 min

Formel 1 nach neuen Regeln

Weltmeisterauto von Infiniti Red Bull Racing mit Siemens PLM-Software entwickelt

Zeit und Zuverlässigkeit sind im Renngeschäft ausschlaggebend für den Erfolg. Minimale Änderungen in der Konstruktion beeinflussen das Fahrverhalten.

Seit 2014 können die Ingenieure von

Weiterlesen
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen