Blick in die TU-Wien-Pilotfabrik Industrie 4.0 in Wien Aspern
In den Pilotfabriken in Wien, Graz und Linz entwickelt Siemens Österreich gemeinsam mit anderen Unternehmen und technischen Universitäten Zukunftslösungen für die Industrieproduktion.
Industrie
min

Digitale Zukunft der Industrie

In Pilotfabriken in Wien, Graz und Linz wird an der zukünftigen industriellen Produktion geforscht.

Die industrielle Produktion wird in Zukunft schneller, flexibler, individueller, kostengünstiger, sicherer, energiesparender und umweltfreundlich sein – und dies bei gleichbleibender Qualität. In den Pilotfabriken in Wien, Graz und Linz entwickelt Siemens Österreich gemeinsam mit anderen Unternehmen und technischen Universitäten Zukunftslösungen für die Industrieproduktion. Es werden neue Methoden der Fertigung erforscht, damit sie später von den Unternehmen in ihre reguläre Produktion aufgenommen werden können. Siemens beteiligt sich als einziges österreichisches Industrieunternehmen an allen drei Pilotfabriken und stattet sie mit Siemens Produkten und Lösungen aus.

Lesen Sie mehr über die Pilotfabriken und das Engagement von Siemens hier.

Meistgelesene Artikel
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen
Mobilität
8 min

Formel 1 nach neuen Regeln

Weltmeisterauto von Infiniti Red Bull Racing mit Siemens PLM-Software entwickelt

Zeit und Zuverlässigkeit sind im Renngeschäft ausschlaggebend für den Erfolg. Minimale Änderungen in der Konstruktion beeinflussen das Fahrverhalten.

Seit 2014 können die Ingenieure von

Weiterlesen
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen